top of page

Basics 1

Wulsttechnik • Engobe • Sgraffito 
Einführung in Glasuren • Ggf. Plattentechnik 

1 Tag, 6 Stunden 

 

Wulsttechnik

 

Wir starten mit einer Einführung in Formen.
Zu Beginn sehen wir uns unterschiedliche Formen von Gefäßen an und sensibilisieren unseren Blick auf die Form

Sobald Du Deine Form entwickelt hast, kannst Du mit der Wulsttechnik beginnen.

Man unterscheidet zwischen "Spiraltechnik" und "Ring auf Ring Technik". Beide sehen wir in einem meiner Lehrvideos, auch auf meinem YouTube-Kanal oder unter meiner Homepage-Rubrik "Tutorials".

Schalen, Vasen, Objekte, Skulpturen - hier bieten sich fast alle Formen an. 

Engobe:

Was ist Engobe? Wie rühre ich sie an? Nach einer kurzen Einführung engobieren wir eine Fliese und gestalten sie mittels der Sgraffitotechnik

Hier können sich die TeilnehmerInnen auf Wunsch von meinen zahlreichen Foto-Motiven inspirieren lassen.

Glasuren:

Zuletzt gibt es eine Einführung in Glasuren. 

Die Werke müssen ca. zwei Wochen trocknen.
Erst danach können sie in den Brennofen. Dies kann unter Umständen ein paar Wochen dauern, denn gebrannt wird erst, sobald der Ofen
optimal gefüllt ist. 

Die Keramiken werden in meinem Atelier nicht wie üblich geschrüht und dann glasiert und nochmal gebrannt, sondern einmalig hoch gebrannt.

bottom of page